Wir begrüßen Sie ganz herzlich auf der Homepage des TV Creglingen e.V. 1876

 

Unter den obenstehenden Menüpunkten finden Sie Ansprechpartner, Trainingszeiten und weitere Informationen zu den Aktivitäten der Abteilungen unseres Vereins.

 

Bei Fragen wenden Sie sich bitte direkt an die Ansprechpartner der jeweiligen Gruppe.

 

Wir freuen uns über Ihr Interesse an unserem Verein.

 

 


Bericht der Generalversammlung  2016 


Bilanz gezogen und nach vorne geblickt

 

Creglingen.  Zu der 140. Generalversammlung am 27. Juli 2016 konnte 1. Vorsitzender Hermann Pieler die Mitglieder des TV Creglingen 1876 e.V. im Bistro am Turm begrüßen.
Nach der Totenehrung gab Schriftführerin Birgit Gerlinger ausführlich über die Turnratssitzungen in den letzten 12 Monaten, seit der letzten Generalversammlung am 17. Juni 2015, ihr Protokoll ab. 

In der Begrüßung und im Schriftführerprotokoll zeichnete sich schon ab, wo im vergangenen Jahr der Schwerpunkt im Verein lag - natürlich beim Anbau an der bestehenden Kraftsportabteilung. Dieser konnte erfolgreich mit einem Tag der offenen Tür am 17. Juli 2016 eingeweiht werden. Anlässlich der Einweihung wurde Bürgermeister Hehn eine Ehrenmitgliedschaft in der Kraftsportabteilung überreicht.

 

Danach folgte Anja Herwarth mit dem Bericht für das Eltern-Kind-Turnen, hierfür wird auch seit kurzen eine Nachfolger/in gesucht. Christine Kellermann berichtete für das Vorschulturnen. Den Bericht für das Mädchen-/Bubenturnen gab Übungsleiterin Gerhild Bauer ab. Sie berichtet über die im Jahr teilgenommenen Aktivitäten wie Tänze am Rosenfest und Kreiskinderturnfest. Der Rückblick von Alex Zoglmann auf die gemischte Gruppe Fit4ever zeigt, dass der Spaß im Vordergrund liegt. Vor allem werden Ausdauer, Kräftigung und Mobilisation der Muskeln und Gelenke trainiert. Und die Gruppe Gymnastik 50 plus mit ihrem hohen Altersdurchschnitt beweist, dass man durch Lockerungs- und Entspannungsübungen Stresssituationen besser bewältigen kann. Fazit: Sport im Alter verhilft zu einer Verbesserung der Lebensqualität. 
Einen umfassenden Bericht über Ihre Trainingseinheiten in der Aerobic-Gruppe gab Jutta Schmieder ab. 
Die Abt. Sutemi unter Leitung von Iris Deeg, die leider nicht anwesend sein konnte, hat nach wie vor starken Zuwachs, der durch Sebastian Naser und Franziska Kilian als Co-Trainer/in (F-Lizenz wird demnächst absolviert) verstärkt, geleitet wird. 
An den 45 Übungsabenden der Herzsportgruppe beteiligen sich laut Abteilungsleiter Hubert Kluge durchschnittlich 35 Personen. Leider ist Dr. Keyßler im Januar ausgeschieden, dafür konnte Dr. Unverricht wieder gewonnen werden. Ausblick für den Herbst ist der Ausflug nach Bad Nauheim und eine geplante Defi-Schulung mit dem DRK.
In der Abteilung Kraftsport wird bald die 300ter Mitgliedermarke geknackt, so Abteilungsleiter Jürgen Hesse. Nach einem gelungen Anbau, Einweihungsfeier, geringeren Baukosten und ein paar Kleinigkeiten, ist der Ausblick für die Kraftsportabteilung: trainieren, trainieren, trainieren.
Die Volleyballabteilung freut sich, dass Jürgen Hesse weiterhin als Trainer zur Verfügung steht und tatkräftige Unterstützung in der Jugendbetreuung von Andreas Scheuenstuhl, Dagmar Häußler und Sabine Kilian erhält. Die B-Klassen-Mannschaft Damen belegte den 5.Platz, die Midi-Runde U17 belegte den 6.Platz. Einige Senioren-Männer spielten wieder bei Waldenburg und die Seniorinnen starteten zum ersten Mal Ü43, die Teilnahme an der Trostrunde musste leider verletzungsbedingt abgesagt werden. Bei den Ü37 fand direkt die Württembergische Meisterschaft statt.
Volleyball-Alternativ“ findet weiterhin donnerstags unter der Betreuung von Jürgen Hesse und Birgit Haas statt und freitags das Hobby-Volleyball. Die Beachanlage findet regen Anklang; es fehlt lediglich eine Infotafel der Nutzungsbedingungen. Beim FC-Fest wurde schon das 3. Beach-Turnier ausgetragen.

Die Kassenprüferinnen Ann-Kathrin Kleinhans und Doris Pauer bestätigten Kassierin Birgit Haas für 2015 eine ordentliche Kassenführung. Vor der einstimmigen Entlastung der Vorstandschaft durch Bürgermeister Uwe Hehn bedankte dieser sich noch beim TV und FC für die Geduld während der Erneuerung des Hallenbodens in der neuen Sporthalle und vor allem beim TV für die gute Koordination und Zusammenarbeit beim Anbau der Kraftsportabteilung. Das zeigt doch, dass die Stadt Creglingen Interesse am Sport in Creglingen hat. 
Abschließend bedankte sich 1. Vorsitzender Hermann Pieler mit einem Präsent bei Hubert Kluge und Jürgen Hesse und Blumensträußen für die Ehefrauen für die Einsätze im Hintergrund. In ihren Ämtern wurden bestätigt: 2. Vorsitzender Jürgen Hesse, Schriftführerin Birgit Gerlinger, als Beisitzerinnen Jutta Schmieder, Manuela Stodal, Anja Herwarth und die zwei Kassenprüferinnen Doris Pauer und Ann-Kathrin Kleinhans. 


 

Bericht zur Generalversammlung vom 17. 6. 2015 Download 


 

TV Creglingen stellt Defibrillator für die Sporthallen zur Verfügung

Herzlichen Dank an alle Spender

 

 


Wer noch spenden möchte – hier die Bankverbindungen des TV:

 

Sparkasse Tauberfranken
IBAN: DE75 6735 2565 0000 6162 50    

BIC: SOLADES1TBB

Volksbank Vorbach-Tauber
IBAN:  DE24 6239 1420 0026 4130 00     

BIC: GENODES1VVT

 

Verwendungszweck: Defi - Natürlich erhalten sie auch eine Spendenbescheinigung

 


 Die Festschrift zum 100jährigen Jubiläum 1976 finden Sie unter Geschichte.

Letzte Aktualisierung vor 13 Tagen.

gpEasy-Theme TVCsimplicity based on simplicty 1.6 by syndicatefx